DGPZM-Jahrestagung vom 28. bis 29. September 2018 in Dortmund

 

Die diesjährige DGPZM-Jahrestagung findet im Rahmen der 32. Jahrestagung der DGZ im Verbund mit der DGPZM und der DGR²Z, der 25. Jahrestagung der DGKiZ und der 3. Jahrestagung der AG ZMB vom 28. bis 29. September 2018 in Dortmund statt.

Die DGPZM wird auf der Veranstaltung mit zwei Symposien zu den Themen "Probiotika in der Zahnmedizin" sowie "Prävention bei Senioren und Pflegebedürftigen" vertreten sein. Ferner werden die Empfänger von Fördermitteln aus dem dgpzm-elmex Wissenschaftsfonds bekanntgegeben sowie der DGPZM-Praktikerpreis vergeben.

Alle Mitglieder der DGPZM sind herzlich zur DGPZM-Mitgliederversammlung am Freitag, den 28. September 2018 von 12.30 - 13.30 Uhr eingeladen.

 

 

Weiterführende Informationen

Informationen und Online-Anmeldung zum Kongress unter

www.dgkizmeetsdgz.de

 

 

Wissenschaftliches Programm der DGPZM


Freitag, 28. September 2018 von 15.30 - 17.00 Uhr
DGPZM-Symposium "Probiotika in der Zahnmedizin"

15.30 - 15.45 Uhr
Begrüßung, Bekanntgabe der Empfänger von Fördermitteln aus dem dgpzm-elmex Wissenschaftsfonds

15.45 - 16.30 Uhr - Prof. Dr. Ulrich Schlagenhauf
Probiotika in der Zahnmedizin: Ein anderer Weg der Prävention? Paro und Karies

16.30 - 17.00 Uhr
Präsentationen im Rahmen des DGPZM-Praktikerpreises
(unterstützt von Ivoclar Vivadent)

 

Samstag, 29. September 2018 von 11.00 - 12.30 Uhr
DGPZM-Symposium "Prävention bei Senioren und Pflegebedürftigen"

11.00 - 11.35 Uhr - Dr. Guido Elsäßer, Kernen
Prävention bei Senioren und Pflegebedürftigen I: Bedürfnisse, Maßnahmen und Hilfsmittel

11.35 - 12.10 Uhr - Dr. Volkmar Göbel, Gössenheim
Prävention bei Senioren und Pflegebedürftigen II: Zugang zur häuslichen und stationären Pflege  

12.10 - 12.30 Uhr
Vergabe des DGPZM-Praktikerpreises
(unterstützt von Ivoclar Vivadent)